Donnerstag, 9. Mai 2013

Heute rumst es wieder!

 

 

Heute gab es bei mir Gemüse-Frittata.


 Man beachte vorne das Gemüse, welches, wie Frühlingszwiebeln aussieht.
Das ist mein erster selbst angebaute Porree, stolz bin,nur so am Rande.


 Hier ein kleiner Tipp,karamellisierte und angeröstetet Gemüse,schmeckt in diesen Fall dreimal besser!
Natürlich kann man es auch nur garen, aber das würde ich nur empfehlen, wenn Gemüse als Beilage verwendet wird, oder aber bei einer strengen Diät!




Fertig und lecker!

Herzliche Grüße allen Besuchern,

Jusiely



Hier könnt ihr euch noch anschauen, was die anderen Mädels so zaubern.  

 

 

Kommentare:

  1. Herzliche Gratulation zumersten, selbstangebauten Poree!!
    Ich bin immer dafür, Ehre wem Ehre gebührt!

    Jups, und ich hab mal wieder hunger.... Jedesmal wenn ich deinen Blog besuche. An was liegt das bloss?
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Dein Porree sieht super aus! Das kann ja nur gut schmecken, wenn mit Liebe großgezogenes Gemüse verarbeitet wird!
    Lass es dir schmecken! Mir läuft auf jeden Fall das Wasser im Mund zusammen. :)
    LG, Jacqueline

    AntwortenLöschen